Kreisjacke 3.Tag

Ihr glaubt garnicht wie stolz ich auf mich bin. Ich habe noch nie Kleidung für mich gehäkelt und nun bin ich schon so weit gekommen. Wahnsinn. Reihe für Reihe komme ich voran. Und ich finde sie sieht schon fast aus wie eine Jacke…..naja Ärmel, Kaputze und etwas Vorstellungsvermögen fehlen noch. Aber es wird….

Kreisjacke 2. Tag

Sie nimmt langsam Form an. Ich bin fasziniert wie schnell sie wächst. Wahrscheinlich liegt es an der dicken und zudem sehr flauschigen Wolle. Wenn Sie denn fertig ist wird sie bestimmt seeeeeehhhhhhhr kuschelig.  Meine Anleitung die ich nutze ist auf Fr. 36/38 ausgelegt. Ich habe ein paar Reihen halbe Stäbchen dazu gehäkelt damit ich auf Gr.38/40 komme. Mal schauen ob es mir gelingt.

Ich halte euch auf dem Laufenden 🤗

 

Kreisjacke – Tag 1. Wer kennt und liebt sie…

Ich bin vor einiger Zeit auf eine tolle Häkelidee gestoßen. Mein  Grundgedanke war….ich bin immer für andere kreativ aber nie für mich selbst. Und nun dachte ich, ich bin auch einmal dran. Die Anleitung ist wirklich  nicht schwer.  Und sie wird bestimmt toll….

Gehäkelt wird je nach Wunsch seines Lieblingsmusters. Ich wähle hier halbe Stäbchen. Als Wolle nutze ich schöne  Kuschelwolle mit Nadelstärke 5.

20171127_221232.jpg

Partizipation mit Folgen…

Partizipation….was steckt dahinter? Man beschreibt es als Selbstbestimmung, in meinem Fall im Kindergarten.

Mein zweiter Sohn, nun 7, hat dieses Jahr endlich seinen Kindergarten verlassen können. Wurde auch wirklich Zeit.

Kennt ihr das Gefühl das die Kita selbstbestimmend Entscheidungen des eigenen Kindes übernimmt ohne das man als Eltern noch Einfluss darauf hat. Ich erlebte viele Situationen, die wie ich finde nicht richtig sind. Ich habe 2 Kinder, dieses also 2 x erlebt. Wie kann bzw. soll ein Kind mit 1 Jahr wissen bzw. Selbst entscheiden was sie draußen anziehen sollten. Ich rede nicht von warmen Sommerwetter oder so. Ich Rede davon das ein 1 jähriges Kind bei 12 Grad draußen barfuß herum läuft…..oder es Kinder gibt die nur in Unterhose bekleidet bei ebenfalls nur 15 grad am Wasserloch baden während die Erzieher drum herum in ihrer Winterjacke bibbern und frieren. Auf Nachfrage hieß es meist denen war warm….oder sie wollten das nicht anziehen…mein Sohn mit Asthma holte ich so häufig ab. Im Winter, bei Schnee und klirrender Kälte bekam ich einen Anruf. Er hatte Fieber über 40 und ich sollte ihn schnell abholen. Ich hetzte von der Arbeit so schnell ich konnte hin. Anstatt das mein Sohn dann irgendwo auf einem Sofa oder so lag wo ich ihn abholen wollte stand er draußen zwischen den spielenden Kindern….blass….Fiebrig und klappernde (ohne Mütze und das bei 0 grad). Ich lud ihn also schnell ins Auto und fuhr zum Kinderarzt. Im Wartezimmer angekommen wollte ich ihn seine winterjacke ausziehen und stellte mit Entsetzen fest das er garnichts darunter hatte….kein Pullover….kein Hemd. Da war nix. Einerseits mussten die Mütter im Wartezimmer ihren Teil gedacht haben und anderer Seite tat mir mein Sohn leid…sehr sogar. Das Ergebnis war dann….Lungenentzündung und 14 Tage Kind krank zuhause und das alles mit seinem Asthma. Mein Chef freute sich sehr.

Das schlimmste….als er wieder fit war beschwerte ich mich natürlich. Da sagte man mir doch glatt….es tut ihnen leid aber das wäre das Konzept der Kita!!!

Die Kinder dürfen Selbst bestimmen.

Angeblich habe mein Sohn gesagt ihm wäre warm….

Unfassbar😤😤😤

 

Die kreativen Dänen…

Bei unserem letzten Dänemarkurlaub haben wir gesehen wie kreativ die Dänen sind. Wir waren schon öfters dort. Ich mag das Land und die Leute. Einiges könnten wir uns echt mal abgucken. Ich meine z.b. die Sauberkeit auf Strassen und Umland sowie die Geschwindigkeitsbegrenzungen. Ich finde kaum ist man über die Grenze merkt man, das es dort nicht so stressig ist….

In mehreren Städten sahen wir unzählig gestrickte und behäkelte Gegenstände. Super Idee👍20170827_135028

Der fiese Montag…

screenshot_20171113-163626.png

Wieso ist eigentlich der Montag immer der stressigste Tag der Woche? Wenn man denkt man hat nach einem Wochenende 2 Tage die Akkus aufgeladen, sind diese spätestens um 9 Uhr morgens schon wieder leer. Mir kommt es vor das der Arbeitsaufwand immer der größte ist. Alle wollen was von einem und am besten noch gleichzeitig. Doch mit nur 2 Armen und 10 Fingern eine Mammutaufgabe.

Bitte schenkt mir doch einer mehr Arme oder weniger Arbeit!!!!!

 

Hexenkreise….

Pilzkreise und das im Winter!🤔

Heute nutzen wir das trockene aber eiskalte Wetter zum Waldspaziergang. Und überall waren Pilze….Anordnung  in Kreisen. Ich muss gestehen das noch nie gesehen zu haben. Das wirkte schon etwas Spuki 😞. Laut Internet handelt es sich zm so genannte Hexenkreis oder auch Feenkreis. Ich hatte davon noch nie etwas gehört.

Häkelanleitung des Tages!

Herz häkeln!

Ca. 2.5 cm groß, Anfängertauglich😜

Magischer Ring anschlagen, 3 Luftmaschen häkeln, 3 Doppelte Stäbchen anschlagen, 3 normale Stäbchen häkeln, 1 Luftmasche und wieder 1 Doppelte Stäbchen anschlagen ( 1 Hälfte geschafft)

Dann 1 Luftmasche häkeln, 3 Stäbchen, 3 Doppelte Stäbchen, 3 Luftmaschen anschlagen, dann in das Loch des Ringes einstechen, Faden durchziehen und mit Kettmasche schließen. Fadenring fest zusammenziehen. Überstehende Fäden vernähen.

Fertig😁

20171111_214242

Guten Morgen…

Na alle wach? Kennt ihr das, ihr seid müde aber schon wach. In eurem Kopf geistern schon Tausende von Gedanken umher und das zu einer Zeit wo eigentlich noch an Schlaf denken könnt.

Mein Häkelhase Lenny den ich gestern begonnen habe hat mich anscheinend geweckt. Ich grübele heute morgen schon wie ich ihn später weiter werkelte. Habe mir zudem Gedanken gemacht welche Applikationen ich darauf häkeln könnte……eine Hose….eine Krone….ein Hütchen….ein Herzchen…..ein Anker usw usw.

So viele Möglichkeiten bestehen. Lass ich ihn lustig ausschauen oder eher nachdenklich….wi Nähe ich die Ohren an?

Ach Häkeln ist ein tolles Hobby…also weiter ans Werk.

Ist der nicht knuffig….

Häkelhase Lenny…

Dieses zauberhafte Wesen habe ich letztes Jahr als Anleitung Geschenk bekommen. Und keiner wird es glauben….bestimmt schon 3 x versucht ihn zu häkeln. Eigentlich sieht der garnicht schwer aus….werden die einen sagen….viel zu schwer….würden die anderen sagen.  Ich weiß nicht ob er leicht oder schwer ist. Eigentlich habe ich gute Häkelkenntnisse….also auf zum nächsten Versuch. Diesen ganzen Farbwechsel lasse ich erst einmal weg. Ich versuche es mal in nur weiß….mit vielleicht etwas hellgrün….

So weit bin ich heute gekommen….

 

 

Granny Square….ich mag sie!

Diese Decke habe ich vor einiger Zeit gemacht, aber leider ist sie bis heute nicht fertig geworden. Jaja wenn das nicht so viel Arbeit wäre, wäre sie bestimmt schon fertig. Aber jedes einzeilne Square macht schon sau viel Arbeit….naja und bis man sie dann zu einem ganzen hat vergehen Wochen.

Aber ich bleibe am Ball…ach nein an der Häkelnadel!!!

20171109_130414

Nähmaschinenwirrwarr…

Mir ist schon ganz schwindelig im Kopf.

Ich möchte mir gerne eine neue Nähmaschine kaufen. Bin aber im ganzen Überfluss des Internets überfordert. Ich wußte garnicht das es soooooo viiiiiieeeeeele gibt. Klar, sie soll nähen, sticken und sauber arbeiten. Schön wäre ein beleuchtetes Display.

Welche habt ihr so bzw. würdet ihr empfehlen???

Naehmaschine

Kreatives Köpfchen!

Ich habe mir schon länger gedacht einen Blog einzurichten. Ich liebe jegliche  Handarbeit über alles und wollte daher dieses wundervolle Hobby mit Euch teilen. Also wenn ihr auch gerne näht…..stickt….häkelt…oder strickt dann seit ihr hier genau richtig.